Neuauflage des Argumentariums «Beurteilung und Auswahl von NRP-Projekten»

Neuauflage des Argumentariums «Beurteilung und Auswahl von NRP-Projekten»

Innovation, Exportorientierung, Nachhaltigkeit – damit ein Projekt von der NRP gefördert wird, muss es verschiedenste Kriterien erfüllen. Mit dem neuen Infopapier «Schlüsselkriterien für Projekte der Neuen Regionalpolitik (NRP)» bietet regiosuisse einen kompakten Überblick für Personen aus Politik und Verwaltung, Medienschaffende und natürlich potenzielle Projektträgerinnen und -träger.

Das Infopapier ist eine Neuauflage des «Argumentariums Beurteilung und Auswahl von NRP-Projekten» und wurde in Zusammenarbeit mit den kantonalen NRP- und Interreg-Vertreterinnen und -Vertretern erstellt. Es soll zu einem besseren Verständnis der NRP beitragen und deren Grundsätze anhand konkreter Kriterien greifbar machen.

Die im Infopapier aufgeführten Schlüsselkriterien werden vom Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) für die Beurteilung von NRP-Projekten empfohlen. Die Konkretisierung der Kriterien sowie die Auswahl der Projekte liegt jedoch in der Verantwortung der Kantone. Diese können aufgrund ihrer regionalen Eigenheiten unterschiedliche strategische Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP setzen.

Artikel teilen
Bild: regiosuisse.

JETZT ANMELDEN: Exkursion «Grenzüberschreitendes Arbeiten und Netzwerkarbeit in der Bodenseeregion»

Die Exkursion vermittelt einen Einblick in drei konkrete Kooperationsprojekte/-betriebe und ermöglicht es den Teilnehmenden die vorgestellten Erkenntnisse in ihrem eigenen Erfahrungsbereich zu reflektieren.