Regio Plus ist abgeschlossen

Mit der letzten Schlusszahlung Ende 2013 ist das Impulsprogramm Regio Plus nun offiziell abgeschlossen.

Regio Plus war ein Impulsprogramm des Bundes zur Unterstützung des Strukturwandels im ländlichen Raum und lief von 1997 bis 2007. In dieser Zeitspanne wurden insgesamt 165 nachhaltige und innovative Projekte mit total 67 Millionen Franken unterstützt. Weitere fünf Millionen Franken wurden für Informations- und Erfahrungsaustausch sowie Erfolgskontrolle von Regio Plus als Ganzes aufgewendet.
Für alle geförderten Projekte liegen inzwischen die Schlussberichte vor und Ende 2013 konnte der Bund die allerletzte Schlusszahlung auslösen. Das Impulsprogramm Regio Plus ist somit sechs Jahre nach seiner rechtlichen Ausserkraftsetzung auch administrativ abgeschlossen.

Ergänzende Informationen zu Regio Plus und namentlich eine kurze Beschreibung aller geförderten Projekte sind auf regiosuisse.ch zu finden.

Artikel teilen
Bild: Daniel Ammann, St. Galler Kantonalbank

JETZT ANMELDEN: Von der Idee zum erfolgreichen Projekt in der Regionalentwicklung

Aus einer guten Idee ein gutes Projekt zu entwickeln und dieses erfolgreich umzusetzen, kann eine knifflige Aufgabe sein. Bei diesem von der AGRIDEA gemeinsam mit regiosuisse und dem Netzwerk Schweizer Pärke entwickelten Kurs werden anhand von drei unterschiedlichen Erfolgsgeschichten zentrale Fragen und Bausteine für erfolgreiche Projekte in der Regionalentwicklung aufgezeigt. Die Erfahrung der Projektleitenden und der Erfahrungsaustausch stehen dabei im Vordergrund.
Bild: regiosuisse.

JETZT ANMELDEN: regiosuisse-Wissenschaftsforum 2018 «Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung in der Regionalentwicklung»

Das «regiosuisse-Wissenschaftsforum» ist die Veranstaltungsreihe von regiosuisse zur Vernetzung von Forschung, Politik und Praxis in der Regionalentwicklung.