Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Bild: regiosuisse.

Mehr Geschäftsmöglichkeiten in Metropolräumen als in ländlichen Gebieten

Der Global Entrepreneurship Monitor (GEM) ist die wichtigste und grösste internationale Studie zum Unternehmertum. Der Länderbericht zur Schweiz zeigt, dass die Unternehmensgründungen in der Schweiz zwar leicht angestiegen sind, die Schweiz aber im internationalen Vergleich weiterhin unterdurchschnittlich abschneidet. Für den aktuellen Länderbericht wurden erstmals auch Analysen zu den regiosuisse-Raumtypen durchgeführt.

Der GEM 2016 wurde in insgesamt 65 Ländern durchgeführt und analysiert die Einstellung der Bevölkerung zum Unternehmertum und die unternehmerischen Aktivitäten innerhalb des Landes. Der Bericht für die Schweiz zeigt unter anderem, dass Jugendliche – trotz günstigen Rahmenbedingungen und einer tieferen Angst vor dem Scheitern – nach wie vor zurückhaltend sind, wenn es darum geht, den unternehmerischen Weg einzuschlagen. Weiter ist bei Frauen im Vergleich zu den Männern eine stärkere Zurückhaltung zu beobachten.

Heruntergebrochen auf die regiosuisse-Raumtypen, die auch im aktuellsten Monitoringbericht zur regionalwirtschaftlichen Entwicklung in der Schweiz verwendet wurden, zeigt sich, dass die Entwicklung unternehmerischer Tätigkeiten in Metropolen weit leichter fällt als in peripheren Gebieten. In den Metropolräumen beispielsweise sehen fast die Hälfte der Befragten potenzielle Geschäftsmöglichkeiten, während diese Quote in den ländlichen Räumen nur bei rund einem Drittel liegt. Analysen zu den sieben Grossregionen der Schweiz zeigen zudem, dass die unternehmerischen Aktivitäten im Grossraum Zürich, in der Genferseeregion und in den Kantonen der Ostschweiz am ausgeprägtesten sind.

regiosuisse hat die wichtigsten Erkenntnisse zum GEM 2016/2017 in einem Infoblatt zusammengefasst.

Artikel teilen
0 Kommentare

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

Bild: regiosuisse
19. März 2020

JETZT ANMELDEN: Nationaler formation-regiosuisse-Einstiegskurs zur NRP, zu Interreg und deren Schnittstellen zu anderen Förderprogrammen

Zusammenfassung
Nationaler formation-regiosuisse-Einstiegskurs zur NRP, zu Interreg und deren Schnittstellen zu anderen Förderprogrammen