Verein «Alpenstadt des Jahres» im Zeichen der Jugend

 

Der Verein Alpenstadt des Jahres fokussiert in seinen Mai-News das Thema «Jugendpartizipation in den Alpen».

Vorgestellt wird unter anderem die neue CIPRA-Broschüre, die einen alpenweiten Überblick zur Beteiligung junger Menschen vermittelt. Zudem erhalten die Leserinnen und Leser Einblick in das Projekt «Youth Shaping Alpine Municipalities». Das grenzüberschreitende Projekt bringt Jugendliche, Jugendbeauftragte sowie Gemeindeverantwortliche zusammen. Durch gegenseitigen Austausch ermöglicht es das Lernen voneinander und verfolgt das Ziel, dass Jugendliche gegen Ende des Projekts in ihrer Gemeinde selbst Verantwortung für ihre Anliegen übernehmen.

Artikel teilen
Bild: regiosuisse.

JETZT ANMELDEN: Exkursion «Grenzüberschreitendes Arbeiten und Netzwerkarbeit in der Bodenseeregion»

Die Exkursion vermittelt einen Einblick in drei konkrete Kooperationsprojekte/-betriebe und ermöglicht es den Teilnehmenden die vorgestellten Erkenntnisse in ihrem eigenen Erfahrungsbereich zu reflektieren.