Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Slider

regionenmonitoring
12.01.2022
0
0
Das Regionenmonitoring von regiosuisse wurde um ein Tool erweitert, das die Darstellung und Auswertung von verschiedenen regiosuisse-Indikatoren nach Arbeitsmarktregionen ermöglicht.
Das Regionenmonitoring von regiosuisse wurde um ein Tool erweitert, das die Darstellung und Auswertung von verschiedenen regiosuisse-Indikatoren nach Arbeitsmarktregionen ermöglicht. Zu den Indikatoren gehören z.B. die Arbeitsplatzdichte, das Beschäftigungswachstum oder Angaben zur Bevölkerungsstruktur.
regioS
16.12.2021
1
0
Vor knapp 10 Jahre hat die Schweizer Stimmbevölkerung im März 2012 der Beschränkung des Zweitwohnungsbaus zugestimmt und seit fünf Jahren ist das entsprechende Zweitwohnungsgesetz in Kraft. In der Zwischenzeit hat sich in den Gemeinden mit hohem Zweitwohnungsanteil, die zumeist im Alpenraum, vereinzelt auch im Jurabogen zu finden sind, vieles bewegt – Erwartetes, Überraschendes und Innovatives.
Vor knapp 10 Jahre hat die Schweizer Stimmbevölkerung im März 2012 der Beschränkung des Zweitwohnungsbaus zugestimmt und seit fünf Jahren ist das entsprechende Zweitwohnungsgesetz in Kraft. In der Zwischenzeit hat sich in den Gemeinden mit hohem Zweitwohnungsanteil, die zumeist im Alpenraum, vereinzelt auch im Jurabogen zu finden sind, vieles bewegt – Erwartetes, Überraschendes und Innovatives.
kloster
01.12.2021
0
0
Im Auftrag des SECO hat Wüest Partner eine sozioökonomische Analyse publiziert, die eine Grundlage schafft, dass Akteurinnen und Akteure in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft mögliche Massnahmen für die wirtschaftliche Entwicklung der Berggebiete diskutieren und erarbeiten können.
Im Auftrag des SECO hat Wüest Partner eine sozioökonomische Analyse publiziert, die eine Grundlage schafft, dass Akteurinnen und Akteure in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft mögliche Massnahmen für die wirtschaftliche Entwicklung der Berggebiete diskutieren und erarbeiten können. Aus der Analyse gehen Gemeindetypen hervor, die zwar in verschiedenen Regionen liegen können, aber vor ähnlichen Herausforderungen stehen.
Co-Working
24.11.2021
0
0
Im Rahmen der NRP-Pilotmassnahmen für die Berggebiete haben das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) und die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete (SAB) Anfang 2021 das Programm «Smart Village / Smart Regions» lanciert. Die Zwischenbilanz fällt erfreulich aus.
Im Rahmen der NRP-Pilotmassnahmen für die Berggebiete haben das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) und die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für die Berggebiete (SAB) Anfang 2021 das Programm «Smart Village / Smart Regions» lanciert. Die Zwischenbilanz fällt erfreulich aus. Bereits beteiligen sich 17 Gemeinden an dieser Fördermassnahme. Insgesamt können 40 Berggemeinden mit je maximal CHF 10'000 unterstützt werden.
Hannes Henz Ortstockhaus
15.11.2021
0
0
Zum sechsten Mal zeichnet der Architekturpreis «Constructive Alps» nachhaltiges Bauen und Sanieren in den Alpen aus. Der von der Schweizerischen Eidgenossenschaft und dem Fürstentum Liechtenstein gestiftete Architekturpreis ist mit 50’000 Euro dotiert.
Zum sechsten Mal zeichnet der Architekturpreis «Constructive Alps» nachhaltiges Bauen und Sanieren in den Alpen aus. Der von der Schweizerischen Eidgenossenschaft und dem Fürstentum Liechtenstein gestiftete Architekturpreis ist mit 50’000 Euro dotiert.

Dossiers